Wissenschaft Astrologie

Analysen zur Präsidentschaftswahl in den Usa vom 3. 11. 2020

Donald TrUMP

Am 3. November 2020 wurde Donald Trump bei der Wahl zum Präsidenten der USA abgewählt, erst am 7. November 2020 stand Joe Biden als neuer Präsident fest. Ich beschreibe die wesentlichsten Transite unter Einbezug der Asteroiden und Transneptuner, welche seine Wahlniederlage anzeigen. 

Die laufende Sonne bildet eine Opposition zum Asteroiden Nessus im 9. Haus (fragwürdige Ideale, Probleme und Prozesse mit Behörden). Der laufende Merkur bildet ein Quadrat zu Venus (Herrscher von 10 - Öffentlichkeit), zu Saturn (schlechte Nachrichten) und zum Asteroiden Karma, außerdem eine Opposition zum Transneptuner Hades (die negative Entwicklung samt Ansehensverlust, Ende der Präsidentschaft). Der laufende rückläufige Mars bildet eine Konjunktion mit dem Transneptuner Admetos (der schmutzige Wahlkampf samt der Weigerung, die Niederlage einzugestehen). Der laufende Saturn steht im Quadrat zu Hades und in Opposition zur Venus, Saturn und Karma (der karmische Verlust nach Verfehlungen). Der laufende rückläufige Uranus steht auf dem Asteroiden Nessus (die plötzliche unerwartete Niederlage) und im Quadrat zu Pluto (die negative Auswirkung durch die Abwahl der Massen). Der laufende rückläufige Neptun steht zusammen mit dem rückläufigen Achilles im Quadrat zu Uranus, der Mondknotenachse und dem Asteroiden Orcus (der unfreiwillige Rückzug aus der Öffentlichkeit samt dem Verlust von vielen Sympathien). Der laufende Pluto bildet ein Quadrat zu Hades und eine Opposition zu Venus, Saturn und Karma (der schicksalhafte Verlust der Macht, aber auch finanzielle Einbußen und drohende Prozesse). Der laufende rückläufige Asteroid Damocles und auch Karma bilden Quadrate zum MC, welcher vom Fixstern Algol (spaltende Agitation in der Öffentlichkeit) belagert ist. Der rückläufige Hades belagert Merkur, der rückläufige Eris den Transneptuner Hades. 

jOE bIDEN

In der Direktion erreicht der vorgeschobene Mars als Geburtsgebieter im 78. Lebensjahr das Tierkreiszeichen Wassermann, das im Jahr 2020 einen neuen Lebensabschnitt samt der Umsetzung seiner Ideale anzeigt. Die laufende Sonne bildet eine Konjunktion mit Mars und dem Asteroiden Fortuna (Glück und Neubeginn). Der laufende Mond im 7. Haus bildet ein Sextil zum rückläufigen Transneptuner Zeus (durch Sympathien seiner Bestimmung näherkommen), am 7. November erreichte der Mond Jupiter, als er stolz den Wahlsieg verkündete. Die laufende Venus im 10. Haus begünstigt Erfolge in der Öffentlichkeit und erreicht den Transneptuner Poseidon und den Asteroiden Karma (schicksalhaftes Glück durch Demut, Geduld und Weisheit), außerdem bildet sie ein Sextil zum rückläufigen Pluto (die Zuneigung und Sympathie der Massen). Die laufende machtvolle Planetenballung von Jupiter, Saturn und Pluto bilden Sextile zu Merkur als Herrscher vom 10. Haus (Öffentlichkeit und Berufung) und zur Sonne als Herrscher vom 9. Haus (Politik, Auslandsbeziehungen). Der laufende rückläufige Uranus erreicht den sensitiven Glückspunkt. Der laufende Asteroid Karma erreicht den rückläufigen Zeus und der laufende aufsteigende Mondknoten bildet ein schönes Sextil dazu (der karmische Aufstieg und Zuwachs an Macht). Die laufende Fortuna bildet ein förderliches Trigon zu Mars und der Radix-Fortuna (Glück über die Kommunikation, Visionen, Gruppen, Freunde und Ideale). Der laufende Zeus an der Spitze des 11. Hauses weist auf die machtvolle Unterstützung vieler Idealisten und Gruppen hin und bildet ein Sextil zum rückläufigen Radix-Zeus. Der laufende Transneptuner Poseidon erreicht den Geburtsgebieter Mars und Fortuna an der Spitze des 12. Hauses. Durch seinen Mars im 12. Hausagiert Joe Biden bewusst zurückhaltend, seine Wortwahl ist wohlüberlegt, doch verhält er sich auch bedeckt.  

kAMALA hARRIS

Der dirigierte MC erreicht im 56. Lebensjahr, also im Jahr 2020 den Mond im 11. Haus, damit beginnt sie mit der Verwirklichung der  Ideale. Die laufende Sonne erreicht Neptun als Herrscher des 10. Hauses, ein förderlicher Transit. Der laufende Mond erreicht den Aszendent und bildet in den Tagen bis zum 7. November 2020 glückliche Trigone zur Sonne, Merkur, MC und Neptun. Der laufende Merkur bildet jeweils ein Sextil zum DC, absteigenden Mondknoten und zum Glückspunkt (schicksalhafte gute Nachrichten durch die karmische Unterstützung von Partnern und Freunden). Die laufende Venus bildet ein Sextil zum Asteroiden Karma (karmisches Glück und Zuneigung). Die drei äußeren Planeten Jupiter, Saturn und Pluto bilden ein machtvolles Trigon zu ihrem rückläufigen Radix-Jupiter als Herrscher vom 7. Haus (große Unterstützung und Protektion durch Partner und WählerInnen). Der laufende rückläufige Uranus bildet ein Trigon zum Radix-Transneptuner Zeus (die glückliche Veränderung zum machtvollen Einsatz für das Volk und die Heimat). Der laufende rückläufige Neptun bildet ein wunderbares Trigon zum Radix-Neptun (Träume und Visionen werden Realität). Der laufende rückläufige Chiron an der Spitze des 11. Hauses bildet ein Trigon zum Radix-Asteroiden Karma (der schicksalhafte Beginn der Erneuerung der Gesellschaft). Der laufende Asteroid Karma erreicht den Radix-Mars als Herrscher vom 11. Haus, auch dieser Transit  weist auf den schicksalhaften Auftrag mit der Umsetzung der Ideale hin. Der laufende Transneptuner Apollon bildet eine Konjunktion mit dem Radix-Merkur als Herrscher des 1. Hauses (der machtvolle Aufstieg der Persönlichkeit), ein Sextil zum Radix-Transneptuner Zeus (Anerkennung der Weisheit) und ein Trigon zum MC (der Aufstieg in der Öffentlichkeit). Der laufende Transneptuner Poseidon erreicht den Radix-Neptun und bildet ein Trigon zum rückläufigen Radix-Chiron. 

Radix-Analysen, Astrokartographie, Biorhythmogramm und Mondphasen-Fruchtbarkeitskalender